Dr. Düren

Dr. Düren ANZW

Wissenschaftlicher Lebenslauf

1998-2000 Studium der Humanmedizin an der medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus Universität Dresden
2000-2004 Studium der Humanmedizin an der medizinischen Fakultät der Julius – Maximilians – Universität Würzburg
2003-2004 Praktisches Jahr; Wahlfach Nuklearmedizin
2004 Approbation als Arzt
2004-2005 Assistenzarzt Nuklearmedizin, Klinikum Ingolstadt, Abteilung für Nuklearmedizin unter der Leitung von Prof. Dr. U. Cremerius
2005-2009 Assistenzarzt Nuklearmedizin, Universitätsklinik Würzburg, Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin unter der Leitung von Prof. Dr. Chr. Reiners
2010 Assistenzarzt im Institut für Röntgendiagnostik, Universitätsklinik Würzburg unter der Leitung von Prof. Dr. D. Hahn
2010 Facharzt für Nuklearmedizin
2011 Angestellter Facharzt für Nuklearmedizin in der Gemeinschaftspraxis Eberhardt-Scheubeck-Peppert in Würzburg

Promotion

Kontrastmittelfreie Perfusionsmessung des menschlichen Herzens mit der MRT